Festival of Lights

Hier können Bildserien gezeigt werden, oder Bilder, die man nur mal zeigen möchte. Bewertungen sind nicht erwünscht
Antworten
Benutzeravatar
GnoFF
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 18:40
Kameraausrüstung: fuji
Copyright: CC BY-SA 4.0

Festival of Lights

Beitrag von GnoFF » So 7. Okt 2018, 21:39

ja ich weiß ihr habt das gefühl es wiederholt sich jedes jahr. für mich ist es trotzdem ein highlight des fotografischen jahreskalenders - jedes jahr von neuem. dieses jahr finden sich in der stadt wesentlich mehr installationen als in den jahren zuvor, ich habe auch versucht ein paar neue perspektiven zu finden. natürlich sind kommentare erwünscht, ich habe nur zu viele bilder für die besprechung eingestellt.

gruss sven

ps: für alle die lust bekommen, das fol läuft noch bis zum 14.10. es lohnt sich, versprochen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
... sich ein bild von der welt machen.

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3332
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Festival of Lights

Beitrag von NicOh » So 7. Okt 2018, 22:53

hey Sven,
sehr schöne eindrücke... naja.. ich werde mich mal morgen auf die Spur machen :D
aber trotzdem eine frage, was haste net den beiden letzten Bildern mit dem Spargel gemacht?, da passt die Perspektive gar nicht, ist das etwa ein hochkantpano???

grüße Nicola

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3332
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Festival of Lights

Beitrag von NicOh » Mo 8. Okt 2018, 08:46

NicOh hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 22:53
hey Sven,
sehr schöne eindrücke... naja.. ich werde mich mal morgen auf die Spur machen :D
aber trotzdem eine frage, was hast du denn bei den letzten beiden Bildern mit dem Spargel gemacht?, da passt die Perspektive gar nicht, ist das etwa ein hochkantpano???

grüße Nicola
Mal korrigiert u :lol:

angelika
Board-Junkie
Board-Junkie
Beiträge: 1751
Registriert: Di 7. Sep 2010, 22:08
Kameraausrüstung: Canon 5D Mark II und Canon 5D Mark III
Wohnort: Potsdam

Re: Festival of Lights

Beitrag von angelika » Mo 8. Okt 2018, 14:56

Hi Sven, tolle Eindrücke und so wenig Publikum das immer im Weg steht...
Gunhild

Benutzeravatar
Turbi
Moderator
Moderator
Beiträge: 992
Registriert: Do 5. Dez 2013, 18:16
Kameraausrüstung: Canon 5D IV; diverse Gläser von 11mm bis 400mm, Novoflex 6/8
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Festival of Lights

Beitrag von Turbi » Mo 8. Okt 2018, 15:12

alle Jahre wieder... :D
Hat er aber gut gemacht. Bild 5 mag ich besonders. Farbenfrohe, klare Linien - hat was.
Gruß Jens
Meine Fotos auf 500px... https://500px.com/jensturban

Benutzeravatar
GnoFF
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 18:40
Kameraausrüstung: fuji
Copyright: CC BY-SA 4.0

Re: Festival of Lights

Beitrag von GnoFF » Mo 8. Okt 2018, 19:09

oh, vielen dank. macht mir aber auch spasss - alle jahre wieder.

also der turm ist mit nem 10mm fotografiert ich schätze dass ich beim zweiten etwa so weit weg war wie der turm hich ist. bedeutet ca. 45 grad zur spitze bzw. 22,5 grad kameraneigung. das habe ich dann in der bearbeitung so lange gerade gezogen bis der turm optisch nicht mehr nach hinten kippte.

hast aber recht, sieht irgendwie komisch aus. 😳

leute geht gucken es lohnt.

sven
... sich ein bild von der welt machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste