Fotoausstellung 2019, Themenfindung

Hier wird die geplante Fotoausstellung koordiniert
Benutzeravatar
Steffen
Board-Junkie
Board-Junkie
Beiträge: 1843
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 14:43
Kameraausrüstung: Canone

Re: Fotoausstellung 2019, Themenfindung

Beitrag von Steffen » So 18. Feb 2018, 21:23

GnoFF hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 21:04
grünau, nur muss die schärfe auf den koch, nicht auf den pfannenstiel. ;)
Er wollte nicht so scharf abgebildet werden, weil sonst niemand mehr zum Essen kommt ;)

Benutzeravatar
juliane
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 09:41
Kameraausrüstung: Canon 50 D, diverse objektive
Wohnort: Potsdam

Re: Fotoausstellung 2019, Themenfindung

Beitrag von juliane » Mo 19. Feb 2018, 09:22

das sind tolle Ideen und Vorschläge Sven, wo trifft man denn in Potsdam auf eine Wahrsagerin? Schornsteinfeger ist mir zu gewagt, ich könnte nicht aufs Dach steigen :shock:
Gruß Juliane
Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.

Robert Bresson

Benutzeravatar
GnoFF
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 2295
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 18:40
Kameraausrüstung: eos, fuji
Copyright: CC BY-SA 4.0

Re: Fotoausstellung 2019, Themenfindung

Beitrag von GnoFF » Mo 19. Feb 2018, 21:23

sind ja nur vorschläge zur diskussion gestellt, es wird sich schon jemand finden der - falls dieses thema gewinnen sollte - den schornsteinfeger in szene setzt.

die wahrsagerin haben wir auf ner messse gesehen, sie aber noch nicht angesprochen - ist ja auch nicht nötig - sie weiss das schon. ;)

sven
... sich ein bild von der welt machen.

Benutzeravatar
Clemens
Profi-Boarder
Profi-Boarder
Beiträge: 540
Registriert: Do 24. Sep 2009, 21:19
Kameraausrüstung: Nikon D750 + Wechselobjektive + OM-D E-M10 + Telefon
Kontaktdaten:

Re: Fotoausstellung 2019, Themenfindung

Beitrag von Clemens » Sa 3. Mär 2018, 21:25

Ich find edas Thema Handwerk klasse und würde es auf Berlin erweitern.
Mindestens drei Fotos heißt, man kann auch mehr machen?
Ich kann mir auch noch ein Bild mit dem "Endprodukt" vorstellen.
Wenn das gut gemacht ist, kann der Handwerker/ die Handwerkerin das auch zu werblichen Zwecken weiterverwenden.

Gruß

Clemens

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast