Filmlook - Übung macht den Meister

Hier werden Themen der Bildbearbeitung behandelt
Benutzeravatar
pottomann
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 446
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:12
Kameraausrüstung: Nikon D3 Nikon 80-200 2.8; 55micro p-auto 3.5; Sigma 28 1.8; Carl Zeiss Biotar 75 1.5; Metz Af48, Tc200, Bilora 1111; Nikon FE (ganz neu ganz alt)
Wohnort: bei Cottbus
Kontaktdaten:

Re: Filmlook - Übung macht den Meister

Beitrag von pottomann » Di 15. Okt 2013, 00:20

Wenn der Uwe das so haben will........ :shock: im Film ist ja alles möglich.
Denis
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SEAMOS REALISTAS, HAGAMOS LO IMPOSIBLE

Wenn die Perspektive durch das Objektiv bestimmt wird, ist es objektiv gesehen, perspektivlos :?

Bilder von mir: http://www.flickr.com/photos/pottomann/
noch neu http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1627125

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3576
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Filmlook - Übung macht den Meister

Beitrag von NicOh » Di 15. Okt 2013, 07:15

Geil... Das Ende von dark Knight rises

Benutzeravatar
ugranzow
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3542
Registriert: Di 12. Jan 2010, 21:02
Kameraausrüstung: .
GH4, 5DMk2, NEX-5n, 100/2.8 Makro,
15/2.8 Fish, 28/1.8, 24-105/4.0, 50/1.4, 70-200MkII+2xExt.
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Filmlook - Übung macht den Meister

Beitrag von ugranzow » Di 15. Okt 2013, 10:40

booahhh - na Walfontaine!!!! ;-)
"Die Normalität ist eine gepflasterte Strasse; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr." (Vincent van Gogh)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast