Freispringen mit Sigma 85mm

Benutzeravatar
AndreasK
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 299
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:11
Telefon Mobil: +4915111809219
Kameraausrüstung: Canon EOS 700 D
Canon Eos 5 D Mark III
Canon f 4 24-105 mm
Canon f 4 70-200 mm
Canon f 5,6 400 mm
Wohnort: Saarmund

Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von AndreasK » Mo 8. Jan 2018, 11:16

Hallo Foris,

ich habe mich mit meinem neuen Glas mal wieder in die Reithalle gemacht...
Rianthus-4906.jpg
Rianthus-4907.jpg
Rianthus-4902.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Der Kopf ist rund, damit unsere Gedanken die Richtung ändern können." – Albert Einstein

Benutzeravatar
Eddy14974
Moderator
Moderator
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 17:06
Telefon Mobil: 0172/3234455
Kameraausrüstung: jede Menge und stetig wechselnd, derzeitig: Canon EOS5D Mark IV, Canon EOS7D, EF 70-200, 2.8 L IS USM, 24-70mm L IS USM, Rest ist unwichtig
Wohnort: Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von Eddy14974 » Mo 8. Jan 2018, 16:42

Hi Andreas, so eine neue Linse hat auch manchmal ihre Tücken. Deine Exifs verraten dann doch einiges, was beim nächsten Mal verbessert werden kann.
die 85er ist zwar eine Porträtlinse, aber beim Pferd hätte ich doch lieber ein Tele verwendet und einen weiteren Abstand, da bekommt man es mit der Verschlussvorwahl und dem Schärfebereich besser hin,
die Offenblende und auch die V-Zeit ist bei dem Abstand leider etwas zu eng bemessen, da wären 1/600 schon besser.
aber was sollst, beim nächsten Mal klappt`s bestimmt :)
eine gute Gelegenheit ist schwer zu bekommen,
aber leicht zu versäumen


fotocommunity-side

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3284
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von NicOh » Mo 8. Jan 2018, 21:37

Hey Andreas,
die 85mm liebe ich auch sehr!!! Eddy hat ja eigentlich alles gesagt... und viel Luft hattest du ja eh nicht in der Halle!
Die großen Freisteller erreichst du leider nicht, wenn die Wand unmittelbar hinter dem Pferd steht, da Rockt die Linse erst, wenn man im Portraitmodus fotografiert!

gruß Nicola

Benutzeravatar
AndreasK
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 299
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:11
Telefon Mobil: +4915111809219
Kameraausrüstung: Canon EOS 700 D
Canon Eos 5 D Mark III
Canon f 4 24-105 mm
Canon f 4 70-200 mm
Canon f 5,6 400 mm
Wohnort: Saarmund

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von AndreasK » Di 9. Jan 2018, 11:08

Hallo.

Danke für die Hinweise. Ich weiß sehr wohl, dass es sich um eine Portraitlinse handelt und habe diese bewusst aufgrund ihrer Lichtstärke (im Vergleich zu meinem Tele) artfremd eingesetzt.
Die nächsten Versuche werde ich mit 1/600 sec starten. Bin mal gespannt wo bei f4 die ISO hinmarschiert.

Hier noch ein mal was zum Portrait:
Belli-4940.jpg
Belli-4956.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Der Kopf ist rund, damit unsere Gedanken die Richtung ändern können." – Albert Einstein

Benutzeravatar
GnoFF
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 2473
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 18:40
Kameraausrüstung: fuji
Copyright: CC BY-SA 4.0

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von GnoFF » Mi 10. Jan 2018, 09:52

genau, das ist die artgerechte haltung dieser linse! top! :!:
... sich ein bild von der welt machen.

Benutzeravatar
AndreasK
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 299
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:11
Telefon Mobil: +4915111809219
Kameraausrüstung: Canon EOS 700 D
Canon Eos 5 D Mark III
Canon f 4 24-105 mm
Canon f 4 70-200 mm
Canon f 5,6 400 mm
Wohnort: Saarmund

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von AndreasK » Mi 10. Jan 2018, 10:41

GnoFF hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 09:52
genau, das ist die artgerechte haltung dieser linse! top! :!:
Danke Sven. :)

VG Andreas
"Der Kopf ist rund, damit unsere Gedanken die Richtung ändern können." – Albert Einstein

Benutzeravatar
Steffen
Board-Junkie
Board-Junkie
Beiträge: 1926
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 14:43
Kameraausrüstung: Canone

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von Steffen » Mi 10. Jan 2018, 13:36

Ich werde mir auch ein 85mm 1.4 zulegen, allerdings das Neue von Canon. Mal sehen ab wann man das zu Straßenpreis bekommt. Derzeit sieht es schlecht aus.
;)

Benutzeravatar
AndreasK
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 299
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:11
Telefon Mobil: +4915111809219
Kameraausrüstung: Canon EOS 700 D
Canon Eos 5 D Mark III
Canon f 4 24-105 mm
Canon f 4 70-200 mm
Canon f 5,6 400 mm
Wohnort: Saarmund

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von AndreasK » Mi 10. Jan 2018, 15:44

Nach der Lektüre einiger Test. Insbesondere Traumflieger. Konnte ich bei dem Angebot, dass ich hatte für ne gebrauchte Linse mit Restgarantie nicht nein sagen. Da wird es mit den Preisen der Canonlinse wohl noch ne ganze Weile dauern....
"Der Kopf ist rund, damit unsere Gedanken die Richtung ändern können." – Albert Einstein

Benutzeravatar
85mk7
Profi-Boarder
Profi-Boarder
Beiträge: 513
Registriert: Do 12. Apr 2012, 20:57
Kameraausrüstung: Sony A7rII + diverse Gläser und Licht
RX100 MKIII
Wohnort: Potsdam

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von 85mk7 » Fr 12. Jan 2018, 16:55

Moin - ist die Linse 100% in Ordnung? Abgesehen von der Bewegungsunschärfe überzeugen mich die eingestellten Bilder leider nicht so gant - auch nicht die "Stills" vom stehenden Pferd die ja nach EXIFS mit einer f/2 entstanden...
Und um welche handelt es sich? Das 85er non Art oder das "neuere" der ART-Reihe?

Hast du mal was vom Stativ gemacht? Also 'ne Zeitungsseite oder dergleichen? Bildet das wirklich konstant ab?
Vielleicht liegt es auch einfach nur am verkleinern fürs Forum...

Ich hatte an meiner Nikon mal das 85er 1.4 - also jenes vor der ART-Variante ... im Nahbereich top, aber ab > 10 Meter Objektabstand bekam ich einfach keine wirklich knackigen Bilder hin... das Ding hatte in der Ferne 'nen krassen Fehlfokus. Entsprechend konnte man es auch nicht feinjustieren, da es im Nahbereich ja super passte. Bei den Arts kann man ja über's Dock zumindest für verschiedene Bereiche noch was anpassen.

Benutzeravatar
AndreasK
Board-Experte
Board-Experte
Beiträge: 299
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:11
Telefon Mobil: +4915111809219
Kameraausrüstung: Canon EOS 700 D
Canon Eos 5 D Mark III
Canon f 4 24-105 mm
Canon f 4 70-200 mm
Canon f 5,6 400 mm
Wohnort: Saarmund

Re: Freispringen mit Sigma 85mm

Beitrag von AndreasK » Sa 13. Jan 2018, 12:56

Es ist das non Art.
Habe mal eine Reihe von einer Zeitungsseite und einem Gliedermaßstab gemacht. Muss nur erst an den Rechner und die Bilder dann mal einstellen...

:shock:
"Der Kopf ist rund, damit unsere Gedanken die Richtung ändern können." – Albert Einstein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast